Alpines Museum der Schweiz in Bern: «Himalaya Report» ab 25. April 2014

Bergsteiger besteigen Berge und berichten darüber. Sie schreiben Bücher, machen Fotos, drehen Filme, halten Vorträge, bloggen, twittern und liken. «Himalaya Report» zeigt, wie diese Entwicklung begonnen hat und wo sie heute steht.
Der Neuenburger Arzt und Bergsteiger Jules Jacot Guillarmod führt ein Leben lang Tagebuch über jeden seiner Schritte. 1902 dokumentiert er den Versuch, den K2 erstzubesteigen und schiesst das erste Foto vom K2. Zurück in der Schweiz hält er Vorträge und schreibt ein Himalaya-Buch. Heute sind Spitzenbergsteiger Multimedia-Akteure. Gerlinde Kaltenbrunner, David Lama, Ueli Steck und Stephan Siegrist sprechen offen über ihren Zwiespalt von Inszenieren und Inszeniert-Werden. Zahlreiche Veranstaltungen vertiefen das Thema.

Weitere Informationen und einen Flyer zur Ausstellung finden Sie hier

Reiseleiter-Weiterbildung auf dem Pilatus bei Luzern

Reiseleiter von Globotrek und Background Tours treffen sich jeweils einmal jährlich für eine Weiterbildung.
 Am 5./6. April fanden während zwei Tagen spannende Diskussionen und lehrreiche Workshops mit über 30 Reiseleitern und Mitarbeitern auf dem Pilatus bei Luzern statt. Der Wissens- und Erfahrungsaustausch ist ein wichtiger Bestandteil des Seminares und wird jeweils in Gruppendiskussionen gefördert.
Neben der Auffrischung von Kenntnissen wie man handeln sollte bei Notfällen auf Reisen und der Anwendung der umfangreichen Apotheke, welche auf jeder Reise mit Schweizer Reiseleitung mitgeführt wird, standen auch Workshops zur Ausrüstung und deren richtige Nutzung für Trekkings auf dem Programm. Während einer kurzen Wanderung konnte unter fachkundiger Leitung von NIKON die Theorie zu "Bildsprache" gleich in der Praxis angewandt werden.
Unsere Reiseleiter sind also wie jedes Jahr wieder gut gerüstet, dass Sie und die Globotrek-Reisegruppe sicher und kompetent betreut auf Ihrer Reise unterwegs sind.

Einige Impressionen:

"Pinguine unterwegs" im Filmtheater vom Verkehrshaus Luzern

Im Filmtheater vom Verkehrshaus Luzern läuft aktuell täglich der Dokumentarfilm "Pinguine unterwegs". Der Film von Anthony Geffen und Sias Wilson  wird von David Attenborough erzählt und feiert das Schicksal eines ganz besonderen Königspinguins, der an seinen Geburtsort in der Subantarktis zurückkehrt. "Pinguine unterwegs" ist ein unvergessliches Märchen der Reise eines Königspinguins durch den zentralen Übergangsritus seiner Spezies.
Weitere Informationen zum Film sowie die Spielzeiten finden Sie hier.

Pinguine können Sie auch auf unserer Leserreise in die Antarktis beobachten. Für die Reise in Zusammenarbeit mit der Coopzeitung vom 23.11. - 15.12.14 hat es noch letzte freie Plätze. Hier finden Sie weitere Informationen dazu.


TV Tipp: DOK - Zwischen den Fronten - IKRK Delegierte im Einsatz

Konfliktherde, Krisen- und Kriegsgebiete – das sind die Einsatzorte der Delegierten des Internationalen Komitees vom Roten Kreuz IKRK. Am Freitag, 28. März 2014 um 21.00 Uhr beginnt auf SRF 1 die sechsteilige Dok-Serie "Zwischen den Fronten - IKRK Delegierte im Einsatz". Die Serie zeigt die IKRK Mitarbeiter bei ihren Einsätzen in Kolumbien, Israel, Kongo und Afghanistan. Eine Premiere: Das für seine Diskretion bekannte Internationale Komitee vom Roten Kreuz liess nie zuvor TV-Kameras so lange und so nah an sich heran.
Hier finden Sie alle Informationen zur Dok-Serie.

myclimate Auszeichnung für Globotrek an der ITB in Berlin

myclimate hat anlässlich der Tourismusmesse ITB in Berlin innovative Tourismusanbieter ausgezeichnet, die im vergangenen Jahr auf hervorragende Weise Klimaschutz in Ihr Angebot integriert haben.

Globotrek ist der erste Anbieter von Reisen zu myclimate Klimaschutzprojekten!

Informationen zu den Reisen finden Sie hier

Frachtschiffreise - Erlebnisbericht einer Transatlantikreise im Februar

Mit dem Frachtschiff über den Nordatlantik reisen. Mit dem Frachtschiff ist dies das ganze Jahr möglich - auch wenn der Februar nicht gerade die Zeit ist, wo man ruhige See erwarten darf. Impressionen von einer Reise mit dem deutschen Containerschiff MSC Navegantes finden Sie hier: 
Video der Reise mit der MSC Navegantes

Nepal - Internationale Gruppenreisen

Nepal: Trekking, Dschungel und Kultur

Globotrek bietet als Ergänzung zum Hauptkatalog Reisen in internationalen Gruppen in Nepal an: das heisst, Teilnehmer aus der ganzen Welt reisen zusammen mit den lokalen Reiseleitern und der Begleitmannschaft durch die interessantesten Regionen Nepals.

Abwechslungsreiche interessante Angebote mit vielen garantierten Abreisen stehen Ihnen zur Verfügung.

Diese Angebote eignen sich auch perfekt, wenn Sie länger unterwegs sind. Ein Teil der trekkingspezifischen Ausrüstung wird Ihnen zu Beginn der Reise zur Verfügung gestellt. Alle Programme beginnen und enden in Kathmandu. Woher Sie also gerade kommen oder wohin Sie unterwegs sind, dieses Konzept bietet Ihnen ein Maximum an Flexibilität.

Weitere Informationen finden Sie hier
 
Copyright Globetrotter Tours AG | Site by » Eyekon